Therapie

 

Luxxamed BCR-Schmerztherapie

Luxxamed BCR-Schmerztherapie
Biologische Zellregulation mit Mikrostrom

Die Luxxamed BCR-Therapie (BCR = biologische Zellregulation) arbeitet mit Mikrostrom, um die biologischen Vorgänge in unseren Körperzellen zu regulieren. Mithilfe von Klebeelektroden wird die Gewebespannung über vier Therapiekanäle gemessen.

Die gemessenen Ströme werden in einem 10-minütigen Scan aufgezeichnet. So können neben der regelrechten Gewebespannung hypo- und hypermetabolische Bereiche gemessen werden. Stoffwechselarme (hypometabolische) Regionen können auf Stoffwechselblockaden oder degenerative Prozesse hinweisen. Übermäßig stoffwechselreiche (hypermetabolische) Regionen deuten beispielsweise auf entzündliche Prozesse hin.

Im zweiten Arbeitsschritt schaltet das Luxxamed-Medizingerät in den Therapiemodus. Durch Mikrostromimpulse werden vorhandene Stoffwechselstörungen ausgeglichen und die normale Gewebspannung wiederhergestellt. In stoffwechselarmen Regionen wird der Zellstoffwechsel angeregt, während überschießende und entzündliche Reaktionen abgemildert werden. Energiegebende Prozesse, wie die ATP-Gewinnung in den Mitochondrien der Zellen, werden angeregt. Somit eignet sich die BCR-Therapie als sinnvolle Ergänzung zur zellregulierenden Cellsymbiosistherapie.

 

Die Luxxamed BCR-Schmerztherapie hat sich insbesondere in der Schmerzbehandlung bewährt. Sie findet Anwendung bei:
  • Arthrose und Arthritis, Arthrofibrose
  • Fibromyalgie und anderen chronischen Schmerzsyndromen
  • Kopfschmerzen, Migräne und Trigeminusneuralgie
  • akuten und chronischen Rückenschmerzen
  • Tennis- und Golferellenbogen, sowie Sehnenscheidenentzündung
  • Zur schnelleren Regeneration nach Verletzungen (wie Bänderrisse und Knochenbrüche)
  • Bauchschmerzen
Weitere Anwendungsgebiete sind:
  • (diabetische) Polyneuropathie
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (CMS, Chronic fatigue syndrome, CFS)
  • sekundäre Mitochondriopathien
  • Allergien und Nahrungsunverträglichkeiten
  • Multiple Chemikaliensensitivität (MCS)
  • zur Regulation des Zellstoffwechsels kann die BCR-Therapie bei nahezu jeder chronischen Erkrankung begleitend eingesetzt werden.

Auf der Webseite des Luxxamed-Therapiegeräts heißt es: “Heute weiß man, dass schmerzhafte Beschwerden auch durch Stoffwechselprobleme in den Zellen verursacht bzw. begünstig werden. Unsere Geräte erstellen mit den Informationen, die das schmerzhafte Gewebe preisgibt, ein individuelles Therapieprogramm. Die sanfte Energie, die den behandelten Bereich stimuliert, aktiviert in der Therapie schnell die benötigten Heilungs- und Regenerationsprozesse.” … “Das Gleichgewicht des Stoffwechsels im Gewebe bzw. in den einzelnen Zellen wird zügig wieder hergestellt. Dadurch wird die wohltuende Schmerzlinderung erreicht.

Die Therapie mit Luxxamed wurde zuerst im Hochleistungssport angewendet und ist durch  Studien belegt.”

–>> Lesen Sie mehr über die Therapiemethode, ihre Wirkungsweise und Einsatzgebiete

Laborgestützte medizinische Diagnostik und ganzheitliche Behandlung
.