Schulmedizin in der Sinnkrise – Ganzheitlichkeit ist die Zukunft

Die Schulmedizin befindet sich in der Sinnkrise. Die Aufteilung in Fachbereiche ist Errungenschaft und Problem zugleich. Fachärzte behandeln mit Scheuklappen meist rein symptomorientiert. Es fehlt der Blick für´s Ganze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.