Teil 3 – Was ist dran am detoxing und wie funktioniert Entgiftung?

In der ersten Phase der Entgiftung wurden die Giftstoffe funktionalisiert. In der zweiten Phase wurden sie dann an einen Transportstoff gekoppelt und abtransportiert. Im dritten und letzten Teil – der Phase-3 der Entgiftung – werden die Endprodukte dann ausgeschieden.

Am Ende der 3-teiligen Serie zu den 3 Phasen der Entgiftung sollte sich jeder ein Bild davon machen können, wie Entgiftung im Körper funktioniert und ob detoxing für einen selber Sinn macht.

 

Phase-3-Entgiftung-Glutathion-SAM-Ausscheidung-Gifte-Schwermetalle-Heilpraktiker-Berlin-RC-Naturheilpraxis

3 thoughts on “Teil 3 – Was ist dran am detoxing und wie funktioniert Entgiftung?

  1. Hallo Herr Clemens,
    mein “Fall” ist komplex, daher kann ich hier nicht meine ganze Geschichte beschreiben. Nur so viel, ich habe im Laufe von 2014 alle Haare verloren. Mein Eindruck war und ist noch immer (SO bin ich überhaupt erst auf Ihre Seite gestoßen, denn ich habe immer und immer wieder recherchiert!), dass “alles” oder “es” begann, nachdem ich anfing hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen: Als erstes HOCHdosiertes VitD (Dekristol) über 3 Wochen; gleichzeitig die erste VitB12-Spritze sowie 1.000 Methylcobalamin als Lutschpastille. Gleichzeitig Progesteron-Creme. Das waren die ersten 3 Mittel. Drei Monate später zeigte sich die erste kreisrunde Fläche ohne Haare. So ging es weiter. Meine Ärztin war hilflos, mehr oder weniger, auch wenn sie sicher auf der richtigen Spur (Mitochondrienbehandlung) war. Meine Vermutung: die Schwermetallbelastung, die ich zweifellos habe (Zahnversorgung während der letzten 40 Jahre meines Lebens (ich bin heute 50) wurde schlichtweg nicht beachtet! Es geht mir heute besser als in den letzten 20 Jahren oder überhaupt in meinem Leben- wenn ich bloß meine wunderbaren Haare (mit denen ich niemals Probleme hatte) wieder hätte. – Seit 2014 also frage ich mich immer wieder: Ist das “sicher”, kann ich das nehmen, wie viel darf ich.. usw. – Eine Gratwanderung und eine Belastung, ein Zwiespalt. Da ich auf der anderen Seite davon überzeugt bin, dass alles, was ich einnehme “richtig” ist, auf der anderen Seite aber diese Zweifel vorherrschen, dass bei SM-Belastung halt alles anders sein könnte. – Im vergangenen halben Jahr habe ich übrigens sämtliche noch vorhandenen Metalle aus meinem Mund entfernen lassen ( 2 Metallkronen, 3 Goldinlays). Wie geht es nun weiter? ….. Zwischenzeitlich stellt sich Haarwuchs auf dem Kopf wieder ein, war aber ebenso schnell wieder weg.
    Ich würde außerdem gerne wissen, was Sie damit meinen, wenn ein Mensch Vit B12 “nicht verträgt” oder D3 nicht verträgt. Meinen Sie damit die unmittelbaren Wirkungen/die Verträglichkeit? Oder auch Folge-Erscheinungen (also nicht nur “mir wird schlecht/schwindelig ich bekomme Bauchschmerzen etc, sondern auch so etwas wie “Hilfe, ich verliere alle Haare”?)
    Ihre Seite jedenfalls, insbesondere dieser Artikel, lässt mich natürlich in meiner Situation nicht in Ruhe, ich habe ihn zum ersten Mal vor einem Jahr gelesen.
    Es ist sehr schwer, weitgehend alleine (mit einer Ärztin, die zwar meiner Meinung einiges “richtig” macht, aber leider die Schwermetallbelastung einfach ignoriert bzw. sich da nicht auskennt) weiterzumachen. Mein Zahnarzt arbeitet ganzheitlich, er ist wohl einer der wenigen, die auf diese Weise arbeiten, er macht auch Test auf Schwermetalle und Mineralstoffe (Oligoscan), aber dennoch steht ich alleine da, wenn es darum geht, ist dieses oder jenes Mittel geeignet.
    Vielleicht könnten Sie mir kurz antworten – hier oder per Mail?

  2. Ohh je, ich dachte schon, es wäre einfacher… Etwas Chlorella und Zeolith, Koriander und MMS, aber weit gefehlt. (Das merke ich auch am eigenen Körper, daß es nicht einfach ist). Ein sehr guter und fundierter Beitrag, leider ist Berlin sehr weit weg. In unserem Raum gab es mal einen Heilpraktiker, der mit MMS-Einläufen gearbeitet hatte, aber auf Druck der Lobbyisten wurde ja das MMS verboten.

    Frage: Bieten Sie auch Ferndiagnose an, wenn ich Ihnen meine Digitalisierten BioScans Schicke?

    Ich hatte den Drang diesen Kommentar sofort zu schreiben, nachdem ich die Videos gesehen hatte. Jetzt muß ich mal alles lesen….

    Mlg.: Oliver Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.