Therapie

 

Hypnose

Sonne, Vitamin D, Heilpraktiker Berlin Schöneberg, Naturheilpraxis

© benicce – photocase.de


Was ist Hypnose?

Hypnose kommt aus dem Griechischen und bedeutet Schlaf. In einer geführten Entspannungsreise wird ein direkter Kontakt mit dem Unterbewusstsein hergestellt. Dies ermöglicht einen inneren Dialog, der Erfahrungen aus der Vergangenheit bewusst macht, die prägend für gegenwärtige Erlebens- und Verhaltensweisen sind.


Wie wirkt sie?

Unserer Erinnerungen und Erfahrungen werden in bestimmten Hirnarealen gespeichert. Sie setzen sich aus drei Komponenten zusammen:

  1. einer körperlicher Empfindung (gespeichert im sensiblen Kortex des Gehirns).
  2. einer Emotion (gespeichert im limbischen System).
  3. einem Gedanken bzw. Glaubenssatz (gespeichert im Präfrontallappen).

Wenn wir etwas tatsächlich erleben, sind die entsprechenden Hirnareale aktiv und formen eine Erinnerung. Hirnforscher haben herausgefunden, dass diesselben Areale aktiv sind, wenn wir uns an etwas wieder erinnern bzw. es uns vorstellen.


Die Hypnose kann helfen durch:
  1. Bewusst machen und Verstehen.
  2. Neubewerten gemachter Erfahrungen.
  3. Durch im Unterbewusstsein neu “verankerte” positive Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen werden negative Erfahrungen “umgeschrieben” und dadurch gegenwärtiges Erleben und Verhalten positiv beeinflusst.

Hypnose kann helfen bei:
  1. Ängsten und Panikattacken
  2. depressiven Verstimmungen
  3. psychosomatischen Beschwerden und Krankheiten
  4. der Raucherentwöhnung
  5. Prüfungsängsten
  6. Vergangenheitsbewältigung
  7. Schlafstörungen
  8. Stress und Reizdarm

 


Hypnose bei Ihrem Heilpraktiker in Berlin Schöneberg: fon: 030 43739910

Laborgestützte medizinische Diagnostik und ganzheitliche Behandlung
.